Programmierte Typografie

Wie sie selbst in ihrer Pressemitteilung sagten, ackerten sich die Studierenden ein Semester lang durch verschiedene philosophische und designtheoretische Positionen sowie verschiedene Programmiertechniken.

mehr …

Die Auseinandersetzung mit den Gedanken und Arbeiten von John Cage, Buckminster Fuller, Karl Gerstner, Hans–Jörg Rheinberger oder dem zeitgenössischen Desginstudio Moniker – in Verbindung mit einer intensiven gestalterischen und technischen Betreuung – eröffnete vielen Studierenden eine neue Welt. Mit dem Bewusstsein, Designprozesse systematisch gestalten zu können und nicht nur einzelne Produkte, untersuchten sie das System als Denkmodell und Entwurfsmethode. Mithilfe der Software ‹basil.js› und ‹processing› erweiterten alle ihr bisheriges, vorwiegend printorientiertes Gestaltungsrepertoire.

Dieses beeindruckende Spektrum der Semesterprojekte – Bücher, Plakate und interaktive Installationen – haben wir ein Nacht lang im Island gefeiert!

Team: Anna Heinrich, Anne Richter, Artur Parutkin, Darius Vaheb, Dennis Gusko, Dorothée Schraudner, Elisaveta Liubcenco, Felix Hartig, Insa Wagner, Jens Schnitzler, Johanna Kunkel, Katharina Spegel, Linda Rammes, Lucas Kramer, Lukas Siemoneit, Malena Sell, Martin Rosenthal, Milena Bolland, Natalie Forster, Ottilie Karrer, Pia Schröer, Sofia Star, Thomas Stempel

Stil System Methode
Eine Ausstellung zu systemorientiertem und automatisiertem Design
HAW Hamburg, Department Design, Wintersemester 2017
Ausstellung am 29./30. März 2017 im Island Hamburg
Betreuung: Prof. Heike Grebin (Design), Dr. Timo Ogrzal (Theorie), Timo Rychert (Technologie)

Kunst am Bau

Für das Ensemble von drei Wohnhäusern der Bau- und Wohngenossenschaft Spreefeld Berlin an der Köpenicker Straße entwickelten Troppo Design das Farbkonzept. Das Muster für die Giebelseiten der Gebäude sollte nicht nur an die Tentakel von wildem Wein oder Efeu erinnern, sondern darf auch im Laufe der Jahre von üppigen Grünpflanzen bedeckt werden. Mit Schablonen und Airless-Spritzgeräten wurde das Muster von der Firma fassadenmaler.de aufgebracht.

english text …

Troppo Design developed the color concept for the ensemble of three apartment houses of the Bau- und Wohngenossenschaft Spreefeld Berlin in the Köpenicker Straße. The pattern for the buildings’ gables was not only meant to remind one of tentacles of wild grapevines or ivy; over the course of time it can actually be covered by green plants. fassadenmaler.de applied the pattern with stencils and airless spray equipment.