Troppo in Arles

Die multimediale Ausrichtung von Troppo erlaubt es uns, an manchen Orten gleich mehrfach präsent zu sein: Einerseits in Form einer Ausstellungsbeteiligung von Andreas Trogisch, andererseits in Form eines Faltblatts, das wir pro bono zu diesem Ereignis gestaltet haben. Gezeigt wurden in der Gruppenausstellung «Lebensszenen» im malerischen Fotohaus ParisBerlin Bilder aus dem Buch «Vineta», zusammen mit Werken von Angelika Platen, Leon Herschtritt und Helga Paris.

Alle Jahre wieder …

Rundgang 2016. Eine grandiose Präsentation unserer Arbeit! Danke allen!

 

mehr …

Rundgang am Department Design der HAW Hamburg
7. bis 9. Juli 2016

Konzeption und Koordinierung: Johanna Koo, Marie Dommenget, Mona Osterkamp, Stefanie Schwarzbach, Natalie Forster, Timo Wrage, Christoph Lehner und Masterstudierende

Supervision Semesterprojekte & Abschlussarbeiten Typografie, Stilvorlagen: Prof. Heike Grebin
Supervision Masterprojekt: Prof. Heike Grebin, Prof. Anke Haarmann, Prof. Almut Schneider, Prof. Stefan Stefanescu
Fotos: Gertje König

 

HAW Hamburg, Department Design

Masters präsentieren

Masterstudierende präsentieren ihre Arbeitsergebnisse und Forschungsansätze. Victor Papanek stellte 1971 fest, dass Designer verantwortlich seien für die reale Welt, die sie gestalteten. Ausgehend von dieser These und ihren eigenen Berufsvorstellungen hinterfragten Masterstudierende die Kategorien und Bedeutungen von Design und versuchten, sie neu zu sortierten.

mehr …

Design formt Mensch formt Gesellschaft

Eine Ausstellung von Studierenden des Masterstudiengangs Kommunikationsdesign an der HAW Hamburg

15.–17. April 2016, U-Werk Karoline, Hamburg

Konzeption & Gestaltung: Antonia Cornelius, Björn Jeske,
 Claudia Scheer, Gertje König, Janina Luckow, Jasmin Gritzka, Jens Schnitzler, Kang Wang, Kolja Warnecke, Lea Sievertsen, Linda Rammes, Michael Scholz, Sarah Klingenberg, Silva Baum und Tim Rausch

Projektleitung: Prof. Heike Grebin, Prof. Anke Haarmann, Prof. Almut Schneider, Prof. Stefan Stefanescu

Film: Gertje König

Call Me!

Endlich eine Ausstellung von Abschlussarbeiten! Erstmalig präsentieren 32 Bachelor- und MasterabsolvenInnen des Studiengangs Kommunikationsdesign der HAW Hamburg ihre Arbeiten aus den Bereichen Brand Design, Editorial Design, Fotografie, Interaction Design, Type Design, Typografie und zeitbezogene Medien.

mehr …

Ausstellung «Call Me!» im designxport

Abschlussarbeiten aus dem Sommersemester 2015 und Wintersemester 2015/16.
17. März bis 16. April 2016
Konzept und Umsetzung: Edda Glaser, Kathrin Hunze, Lara Kothe, Annika Loebel, Patricia Paryz
Koordination: Prof. Heike Grebin
HAW Hamburg, Department Design
Fotos: Mitja Schneehage

‹City Shapes› in Wien

Am 3. September wurde in der Anzenberger Gallery in Wien die Ausstellung «City Shakes» von Phillip Jones und Andreas Trogisch eröffnet. Von Andreas Trogisch sind die in den letzten zwei Jahren entstandenen großformatigen Motive aus der Serie «Runway/Signs» zu sehen, die Landebahnmarkierungen des ehemaligen Flughafens Tempelhof unverzerrt und in höchster Detailgenauigkeit wiedergeben sowie eine Reihe von Bildern aus den Publikationen «Asphalt» und «Replies».

mehr …

Phillip Jones (Boston, MA), zeigt Stadt- und Industrielandschaften aus allen Teilen der Welt, oft nachts fotografiert und exzellent analog vergrößert.
Mehr Bilder von der Ausstellung und der Eröffnung auf der Facebook-Seite der Anzenberger Gallery.

Rundgang 2015

Es war irgendwie ein Wunder, dass wir nach den Stilvorlagen noch solch einen grandiosen Jahresabschluss hingelegt haben. Typografie und Editorial Design haben wir wieder zusammengelegt & alle Räume auf den Kopf gestellt – eine echte «Hall of Fame»!

mehr …

HAW Hamburg, Department Design, Rundgang 16. bis 18. Juli 2015
Konzeption und Koordinierung: Juliane Maurer, Dominik Gauly, Muriel Schmitz, Phillip Peters, Paul Rutrecht
Betreuung: Prof. Heike Grebin, Prof. Stefan Stefanescu

Ordnung der Dinge

Im Seminar «Ordnung der Dinge» hat uns interessiert, ob es uns wirklich gelingt, geläufige Sichtweisen zu ändern, Diskussionen anzuregen oder Prozesse zu beeinflussen: Wir mischten uns ein und arbeiteten mit den fux-Genossen zusammen – den neuen Besitzern der ehemaligen Viktoria-Kaserne Hamburg.

mehr …

Es entstanden Entwürfe für die interne und externe Kommunikation, das Orientierungssystem und das Corporate Design. Die Projekte wurden inspiriert durch Texte von Foucault, Humboldt, Tufte, Warburg und Neurath, die sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Ordnung beschäftigt haben.

«Ordnung der Dinge»
HAW Hamburg, Department Design, Wintersemester 2015
Betreuung: Prof. Heike Grebin, Dr. Timo Ogrzal, Christoph Lohse, Daniel Behrens
Ausstellung am 26.März 2015 in der Ex-Viktoria-Kaserne Hamburg

english text …

Order of Things

In the «Ordnung der Dinge» seminar, we were interested in discovering whether we could actually succeed in changing standard perspectives, initiate discussions and influence processes: we got involved and worked with the fux-comrades – the new owners of the former Viktoria-Kaserne Hamburg.
Designs for internal and external communication, an orientation system and the corporate design were created. The projects were inspired by Foucault, Humboldt, Tufte, Warburg and Neurath; their texts all deal with the subject of order in different ways.

«Ordnung der Dinge»
HAW Hamburg, Department Design, Wintersemester 2015
Advisors: Prof. Heike Grebin, Dr. Timo Ogrzal, Christoph Lohse, Daniel Behrens
Exhibition 26th of March, 2015 at Ex-Viktoria-Kaserne Hamburg

Next